More selected projects

GROSSER SKYPHOS DER GRUPPE I (ODER H)

faliskisch (320-300 v. Chr.)

Großer faliskischer Skyphos der Gruppe I oder H (Barbarano Gruppe). Möglicherweise auch 300-280 v. Chr. Auf der Vorderseite Frauenkopf mit Kekryphalos nach links. Auf der Rückseite eine Eule, ebenfalls nach links. Der Dekor und Kombination Frauenkopf-Eule sind von den faliskischen Oinochoen her bekannt. Der Frauenkopf erinnert dabei an die Frauenköpfe der Barbarano Gruppe. Die Eule findet zahlreiche Entsprechungen in der faliskischen Vasenmalerei.

Beeinflußt dürften diese Vasen von kampanischen Skyphoi sein. Ein direkter Vergleich zur vorliegenden Vase ist der Skyphos CVA Paris, Musee du Louvre 22,40, Pl.(1449) 17.5-8 Vergleichsbeispiele der Barbarano Gruppe, der Fluid Gruppe oder der Full Sakkos Gruppe stammen zum Großteil aus Tarquinia. Das Vergleichsbeispiel MFA Bosten stammt angeblich aus Cumae.

PREIS 
EUR 6.500

PROVENIENZ
Sammlung J. S. erworben 1980

AUSGESTELLT
Tefaf Maastricht 2016

LITERATUR
Corpus Vasorum Antiquorum

 

Sie möchten mehr über dieses Objekt erfahren?



[unex_ce_button id="content_ff6371j81,column_content_vswr31p95" button_text_color="#ffffff" button_font="semibold" button_font_size="15px" button_width="auto" button_alignment="center" button_text_spacing="2px" button_bg_color="#000000" button_padding="10px 40px 10px 40px" button_border_width="0px" button_border_color="#000000" button_border_radius="0px" button_text_hover_color="#000000" button_text_spacing_hover="2px" button_bg_hover_color="#ffffff" button_border_hover_color="#000000" button_link="https://gkda-art.com/griechische-kunst/" button_link_type="url" button_link_target="_self" has_container="" in_column="1"]ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT[/ce_button]